Veranstalter

SICOR-Logo Die Hochschultage Nachhaltigkeit werden von verschiedenen Studierenden aus Heidelberg und Mannheim organisiert und sind aus den unten genannten Initiativen hervorgegangen. Dabei ist das Organisationsteam offiziell Teil von SICoR Mannheim , der Studierendeninitiative Club of Rome, dem interdisziplinären Forum für gesellschaftliche, ökologische & ökonomische Themen.
sicor.wordpress.com

 


Die Hochschultage 2016 werden von SICoR in Kooperation mit den folgenden Initiativen  ausgerichtet.

MdMGOUM

GO!UM (Green Office! Uni Mannheim) ist eine Studierendeninitiative an der Universität Mannheim, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Universität und ihr Umfeld durch konkrete Maßnahmen ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltiger zu gestalten.

go-um.org / Facebook: GreenOfficeUM

 

Logo_WinD

WinD: WinD steht für “weltwärts in Deutschland” und damit die Organisation, die ehemalige weltwärts-Freiwillige nach ihrer Rückkehr nach Deutschland miteinander vernetzt und eine Plattform für den Austausch miteinander bietet.

wind-netzwerk.org / Facebook: WindMannheimHeidelberg

 


In der Vergangenheit wurden die Hochschultage Nachhaltigkeit auch von Studierenden aus anderen Initiativen veranstaltet und organisiert:

 

sneep_logo4c                         

 

Sneep (Mannheim): student network for ethics and economics in practice
www.sneep.info/lokalgruppen/mannheim/

Real World Economics e.V. (Heidelberg): Engagement für eine plurale Lehre der VWL und Öffnung der VWL für interdisziplinären Austausch
www.real-world-economics.de

POLImotion (Mannheim)
Überparteiliches Diskussionsforum für Politik & Gesellschaft
www.polimotion.de

Interdisziplinäres Forum (Heidelberg)
Das Interdisziplinäre Forum (IDF) veranstaltet öffentliche Vortragsreihen zu Themen vonfächerübergreifender Relevanz.       

www.idf-heidelberg.de

 

 

Inhaltlich verantwortlich:

Lena Waldhecker, Lea Strotdrees

Layout und Design der Homepage:

Jennifer Schenke, Felix Pöge