Programm

 DI | 12. April | 19 Uhr | Schloss Mannheim, Saal M003

  • Vortrag: FAIR SHARE – Vom Mindestlohn zum fairen Lohn für Textilarbeit

mit Julia Fülling (Get Changed – Fair-Clothing Network)

  • im Anschluss: Beiträge der Slam-Poeten Manuel Scheiber und Mariella Bein

MI | 13.April | 19 Uhr | Schloss Mannheim, Saal M003

  • Vortrag Landgrabbing, Menschenrechte und die Rolle der Finanzwelt

mit Roman Herre (FIAN)


DO | 14. April | 19 Uhr | Schloss Mannheim, Saal M003

  • Vortrag: Nachhaltige Geldanlagen und Mikrokredite

mit Josef Schnitzbauer (GLS Bank), Silvia Winkler (oikocredit)


FR | 15.April | Schloss Mannheim |

14.00 – 17.00 Uhr | Workshops:

  • Landwirtschaft im Fokus internationaler Investoren & Agrobusiness   mit Marlies Olberz & Giovanna Enea (FIAN)
  • Nachhaltigkeit in der Bildung mit Marie Gießmann (SEZ)
  • Social Entrepreneurship mit Marius Brenzinger (Kiron Open Higher Education)
  • Label-Dschungel – Welches Label taugt was? mit Sarah Quartier (Verbraucherzentrale Baden-Württemberg)

 

17.00 Uhr | Markt der Möglichkeiten | Flur vor M003

mit lokalen Initiativen und Social Entrepreneurs

 

19.30 Uhr | | Podiumsdiskussion | Schloss Mannheim, Saal M003

  • Umwelt als Ware? – Welches Wirtschaftsystem brauchen wir für Nachhaltigkeit?

mit Helmut Federmann (Netzwerk Wachstumswandel), Thomas Fatheuer (Heinrich-Böll-Stiftung), Prof. Ulrich Wagner (VWL, Uni Mannheim), Dr. Peter Saling (BASF)

Moderation: Prof. Michael Hauff (TU Kaiserslautern)